October 29, 2011

Ich bin Rina -Teil 2

Führen wir das fiktive Interview mit mir (Rina) weiter...

Welche Auswirkungen hat der Verlust Deines Zwillingsbruders denn auf Dein Leben?

Ich bin oft wie zwiegespalten, schwanke zum Beispiel zwischen verschiedenen Meinungen, ich bin und war sehr jungenhaft, sei es in der Art oder auch der Kleidung, ich fühle mich manchmal anders als man mich wahrnimmt, (in den Momenten ist es als würde ich und der Zwilling sich vermischen).

Gibt es weitere Auswirkungen? Du erwähntest was von Ängsten

Ja. Ich habe Angst vor dem verlassen werden und wenn ich alleine bin, Angst davor dass die Person welche weggegangen ist, nicht mehr zurückkommt. Ich verabschiede mich oft beim weggehen, komme dann nochmals zurück und verabschiede mich nochmal, für mich ist es wie ein Zwang, für die anderen oft unverständlich und übertrieben.

Wie ist es für Dich Zwillingen zu begegnen?

Hm. Einerseits schön und andererseits sehr schmerzhaft denn sie sind zu zweit, ich nicht. Sie haben etwas was ich nie mehr erleben werde, nämlich diese Verbundenheit die bei mir ins Leere geht.
Auch bei Geschwistern die etwa gleich alt wirken beschäftigt mich das, ich denke immer darüber nach ob es nur Geschwister sind oder Zwillinge, das ist dann ein Gefühl als müsste ich das unbedingt herausfinden obwohl es nichts bringen würde.

Was würdest du in dem Zusammenhang gern tun?

Mit meinen Neffen reden, die sind Zwillinge, sie fragen wie es ist, fragen ob es sich so anfühlt wie ich fühle wenn sie voneinander getrennt sind etc.
Nur das geht nicht, WTS ist noch zu unbekannt, sie würden mich für verrückt halten, vorallem der fehlenden Beweise wegen.

Vielen Dank Rina für Deine Offenheit

Gern geschehen, die Welt muss alles über WTS erfahren, es würde vielen Menschen ihr Leben erleichtern!

October 12, 2011

Canada - new developments

There are two new developments on Canada that have come my way:

Firstly there is a new blog for people living in Canada, hosted by Linda.  She is ready to take on a team of bloggers to make the Canada blog a real meeting point for womb twin survivors in Canada.  Just read the posts, make a comment and follow the blog.  [Visit blog now]

The second development is a course for womb twin survivors. 

Do you feel like you have gone through life – like you are surviving an experience – but you don’t know what that is? Do you find you get hung up on things being perfect? Do you feel a hole deep inside where no one can reach – even yourself, and it makes you want to weep when you are aware of it – usually around not feeling loved enough? Do you sabotage relationships? Are you sensitive, feel vulnerable and tend to be an introvert – liking or needing to spend time by yourself? Conversely, do you hate being alone? Do you have a low opinion of yourself, or have a lack of self-love or feel deep grief – about something or someone – but you don’t know why or who? Do you feel that you must go it alone, and do it all yourself?
If you relate to any of this you could be a ‘survivor’ Twin and contacting a Vanishing Twin Specialist or taking the Vanishing Twin and Fetal Life Perceptions Course could well be the best gift you give to yourself!  It has made huge changes and brought wonderful awarenesses to my life and the lives of my clients.
Also, being able to access the fetal life period, for anyone, and thereby becoming conscious of perceptions that have been carried throughout our lives opens new levels of understanding and growth. 
if you live any where near Toronto this may be worth checking out